Das Spielbrett – die wissenschaftliche Version

Indem sie die innere Erfahrung so ernst nehmen wie die äußere, ist eine neue Generation von Wissenschaftlern in Forschungsprojekten engagiert, die von Kulturen mit langer Erfahrung im Studium innerer Welten inspiriert sind, und baut so wichtige Brücken zu spirituellen Traditionen.

Aus dieser neuen Perspektive heraus, organisiert und erschafft alles Wahrnehmbare in unserem Universum und auf unserem Planeten sich selbst innerhalb und von einem gemeinsamen Feld des Einsseins aus, heutzutage in der Physik als das Nullpunkt-Energiefeld bezeichnet. Neue Theorien erscheinen, die die Doktrin eines Universums, das in die Bedeutungslosigkeit von Entropie abgleitet, herausfordern und stattdessen eine dynamisches Gleichgewicht von Kräften sehen. [1]

In den höheren Schulen hören wir über Wissenschaft und die wissenschaftliche Methode. Dort lernen wir die zentrale Annahme der klassischen Wissenschaft, welche ist, dass es „da draußen“ eine Welt gibt, die nichts mit uns zu tun hat oder mit dem, was wir denken. Der wissenschaftliche Vorgang besteht darin, die natürlich auftretenden Phänomene der äußeren Welt so lange zu beobachten, bis man über genügend Informationen verfügt, um eine Hypothese darüber abzuleiten, was man beobachtet. Dann führt man Experimente durch, die die Hypothese unterstützen oder widerlegen. Der klassische Wissenschaftler ist mit einer falschen Antwort so glücklich wie mit einer richtigen Antwort, da die Summe der wissenschaftlichen Erkenntnisse in beiden Fällen vorangebracht wird. Es ist ein hochgradig ansprechender und ordentlicher Weg, um das Universum zu betrachten. Wir sind weit gekommen durch die Anwendung der wissenschaftlichen Methode, in Bezug auf die Erschaffung unserer gegenwärtigen Kultur mit ihren vielen Annehmlichkeiten.


[1] Aus einem Artikel auf der Internetseite http://www.ratical.org/LifeWeb/#articles; verwendet mit freundlicher Genehmigung des Autors.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s