Bewusstsein: der tiefste Teil des Geistes

Geist und Bewusstsein (II)

In diesem Kapitel besprechen wir den Energiekörper im Allgemeinen. In den folgenden Kapiteln werden wir ihn uns näher anschauen, indem wir jeweils ein Chakra oder Energiezentrum genauer erläutern.

Bewusstsein ist der tiefste Teil all unserer geistigen Aktivitäten. Um Zugang zu diesem gemeinsamen Bewusstsein zu erhalten, muss man das SPIEL DES LEBENS gut spielen. Ohne Zugang zu diesem unendlichen Bewusstsein kommen wir mit fehlerhaften und unvollständigen Informationen zu unserem SPIELBRETT.

Wir, als Menschen, mit unseren Persönlichkeiten, wach und unter Kontrolle, an der Oberfläche begrenzen Bewusstsein immer, oder färben oder formen es, durch die Einstellungen und Gedanken, die unsere Vorurteile und Neigungen ausmachen. Dies sind unsere „Verzerrungen“. Wir sehen auf unbewusste Weise die Welt durch die Linsen unserer Grundannahmen und allgemeinen Sichtweisen.

Unzureichende Informationen zu erhalten ist die natürliche Bedingung von jedem, der nicht mit einem offenen Herzen arbeitet. Natürlich würden wir es als SPIELENDE vorziehen, keine unzureichenden Informationen zu bekommen. Wir wünschen uns daher, unsere Herzen zu öffnen und offen zu halten, damit das Bewusstsein, welches darin weilt, uns informieren und unsere Sichtweisen erweitern kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s